FORT- UND WEITERBILDUNG

Wir bieten Fort- und Weiterbildungen als „Inhouse“-Seminar oder in den Räumen der Heilpädagogischen Ambulanz Berlin an.

In allen Fort- und Weiterbildungsangeboten werden fallspezifische heilpädagogische und therapeutische Erklärungs- und Handlungsansätze vorgestellt, bzw. Interventionen zum Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten und/ oder süchtigem Verhalten bei Menschen mit geistiger Behinderung erarbeitet.

Fortbildungen werden auf Nachfrage als „Inhouse“-Seminar oder in den Räumen der Heilpädagogischen Ambulanz Berlin gGmbH angeboten.

Sie können dabei aus den nebenstehenden Einzelthemen auswählen, oder diese kombinieren. Der zeitliche Umfang der Seminare richtet sich dabei nach Ihren Wünschen und dem angefragten Umfang der Themen. Eine individuelle Beratung geht der passgenauen Gestaltung Ihrer Fortbildung voraus.

Weiterhin bieten wir eine 4-tägige Fortbildung zum Thema Aspekte der Heilpädagogischen Übungsbehandlung (HpÜ) – ein Handlungskonzept für Jugendliche und erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung und herausforderndem Verhalten” an.

Auch die Weiterbildung ist auf Nachfrage als „Inhouse“-Seminar durchführbar.

Wir bieten Fort- und Weiterbildungen u.a. zu folgenden Themen an:

  • “Aspekte der Heilpädagogischen Übungsbehandlung (HpÜ) – ein Handlungskonzept für Jugendliche und erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung und herausforderndem Verhalten” (nähere Informationen / Anmeldeformular)

  • Sucht und geistige Behinderung

  • Umgang mit Aggressionen und Gewalt bei Menschen mit geistiger Behinderung/ Deeskalation

  • Krisen und Krisenintervention in der Behindertenhilfe

  • Menschen mit geistiger Behinderung und Migrationshintergrund

  • Flucht und Migration

  • Heilpädagogische Übungsbehandlung (HpÜ) bei Jugendlichen und erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung und gravierenden Verhaltensauffälligkeiten bzw. herausforderndem Verhalten (nähere Informationen / Anmeldeformular)

  • Weitere Themen gerne auf Anfrage

„Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist.“

Wilhelm Freiherr von Humboldt (1767 – 1835)

 

Anfragen zu Fort- und Weiterbildungsangeboten können Sie gerne über folgendes Kontaktformular oder telefonisch unter der 030/447 226 77 an Herrn Weißgärber stellen.